Fox 36 2015: leichte Gabel fürEnduro-Racer

0 Flares 0 Flares ×

Fox 36 2015Zum Modelljahr 2015 bringt der US-amerikanische Hersteller Fox Racing Shox eine neue Version der Federgabel Fox 36 heraus. Die Gabel wird über ein extrem niedriges Gewicht von nur 1901 g (bei 36 mm dicken Standrohren) verfügen und füralle Laufradstandards verfügbar sein.

Gewicht und Federweg

Die Fox 36 2015 ist eine komplette Neuentwicklung. Das Chassis wurde neu entworfen und dabei gewichtsoptimiert (250 g Ersparnis gegenüber dem Vorgängermodell).
Bisher gab es die 36 wahlweise mit 160 mm oder 180 mm Federweg. Für das neue Modell bietet Fox passend zu den unterschiedlichen Laufraddurchmessern von 26″, 27.5″ und 29″ auch verschiedene Federwege an. Details können der folgenden Tabelle entnommen werden:

150 mm 160 mm 170 mm 180 mm
26″ Float & Talas Float & Talas
27,5″ Float & Talas Float
29″ Float & Talas Float & Talas

Weiterhin wird es das Modell 36 Van weiterhin geben. Sie zeichnet sich durch eine Federung per Stahlfeder statt Luft aus und hat 180 mm Federweg.

Dämpfung

Entgegen dem Trend der letzten zwei Jahren, bekommt die neue Fox 36 kein CTD-System spendiert. Stattdessen wird der Fahrer die Low- und High-Speed-Druckstufe stufenlos einstellen können.
Fox baut weiterhin auf die RC2-Kartusche. Eine vernünftige Entscheidung, zählt die Dämpfungseinheit doch zu den besten am Markt.
Auch das Float-System wurde überarbeitet. Im linken Gabelholm befindet sich nun die Positivluftkammer sowie eine Negativluftkammer, die sich selbst im Druck anpasst und somit nach einem ähnlichen Prinzip wie ein Dämpfer arbeitet.
Fox 36 2015Fox 36 Achsen

Achse

Das Achssystem bietet einige Besonderheiten. Erstens kommt die Fox 36 2015 wird mit einer 20 mm Steckachse. Andere Gabeln von Fox und weiteren Herstellern kamen in den letzten zwei Jahren fast ausschließlich mit 15 mm Achsen, wodurch fürden ein oder anderen Fahrer ein neues Laufrad (bzw. Nabe) fällig wurde.

Zweitens ist die Achse nicht per Schnellspanner gesichert, sondern mit zwei Schrauben pro Seite geklemmt. Hier sollten unbedingt die korrekten Anzugsmomente beachtet werden! Richtig angezogen, bietet so ein System aber auch eine maximale Steifigkeit gegenüber Schnellspannern.

Es gibt noch ein weiteres besonders cleveres Gimmick: mittels einer Reduzierhülse im Ausfallende kann auch eine 15 mm Steckachse verbaut werden. Fahrer mit unterschiedlichen Laufrädern müssen also nicht ständig Räder oder Reifen wechseln, da einfach die Achse gewechselt werden kann.

Zu welchen Preisen die Fox 36 auf den Markt kommen wird, steht noch nicht fest.

1 Comment

  • Christian Oppacher sagt:

    Hallo. Können sie mir vielleicht behilflich sein und mir eine Frage beantworten ; und zwar besitze ich eine Fox Van 36 180 Federweg und es geht um die Nabenbreite. Wissen sie vielleicht ob ich dort eine 110 mm Achse rein bringe. Zur Zeit habe ich 100 zu 20 thru axle und glaube das ich keine breitere einbauen kann, oder ?? Info wäre sehr nett. Danke oder kann man eine Felge mit einer Achse von 110 zu 20 nicht umbauen auf 100mm ? Mit freundlichen Grüßen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *