Rock Shox PIKE DJ: neue Gabel für Dirt Jump & 4X

0 Flares 0 Flares ×

Rock Shox PIKE DJ FedergabelRock Shox bringt eine neue Gabel fürdas Dirt Jump- & 4X-Segment auf den Markt. Die PIKE DJ ist eine Variante der Enduro-Gabel PIKE. Sie kommt mit einer veränderten, härteren Solo Air Feder und angepasstem Charger Dämpfer. Die Federwegsauswahl mit 100 mm oder 140 mm lässt erahnen sowie das Gewicht von 1.845 g, wo die Reise hingeht. Die Argyle wird damit vermutlich eingestellt.

Dass Sprünge im Dirt Jump und Slopestyle immer höher werden, liegt in der Natur der Sache und in der Evolution unseres Sports. Bisher waren Federgabeln fürdiese Disziplin mit 100 mm Federweg ausgestattet. Die neue RockShox PIKE DJ kann wahlweise auch mit 140 mm geordert werden. Gerade fürBig Jump Tricks ist das sicherlich eine sinnvolle Weiterentwicklung.


Um dem Einsatzgebiet gerecht zu werden, hat die PIKE DJ ein überarbeitetes Setup bekommen. Der aus PIKE und Boxxer bekannte Charger-Dämpfer sorgt dafür, dass die Gabel beim Absprung nicht durchsackt. Zur Feineinstellung wird eine einstellbare Low-Speed-Druckstufe geboten.

Die Solo Air Federung ist durch spezielle Abschlusskappe besonders progressiv. Falls gewünscht, kann die Gabel mit drei weiteren Spacern noch progressiver gemacht werden.

Die RockShox PIKE DJ wird nur für26″, mit konischem Gabelschaft (tapered) und 15 mm-Steckachse angeboten. Die Standrohre aus Aluminium sind 35 mm dick. Zur Farbauswahl stehen schwarz (glänzend oder matt) und weiß. Der Preis liegt bei 786 Eur, der Straßenpreis dürfte aber deutlich darunter liegen. Ab Juli 2014 erhältlich.

Bilder: sram.com/rockshox

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *